Start ins Vereinsjahr im neu eingekleideten Lernbienenstand

An der Generalversammlung 2017 wurde entschieden, die Fassade des Lernbienenstandes neu zu streichen. Dabei wurden ebenfalls zwei morsche Fenster und die Südfassade erneuert, sowie verschiedene Details wie das Treppengeländer, der Standort des Schaubienenkastens und vieles Weiteres pünktlich zur neuen Saison auf Vordermann gebracht. Somit war alles bereit für die ersten Vereinsanlässe.

Erste Anlässe im 2018

Nachdem die Bienen ihre ersten Flüge zu den blühenden Weiden machen konnten, startete dann auch die Vereinstätigkeit im neuen Jahr mit den ersten Anlässen. Bereits wurde wieder fleissig Neues gelernt, Wissen ausgetauscht und natürlich auch einfach geplaudert. So trafen sich unsere Jungimker am 24.03. zu ihrem ersten Kurstag im zweiten und letzten Jahr ihres Grundkurses. Unter anderem wurden Fluglochbeobachtungen und Frühjahreskontrolle thematisiert.

Ein paar Tage später, am 28.03. trafen sich dann rund 20 Vereinsmitglieder zum ersten Imkerhock. Hauptthema war die Erstellung eines eigenen Betriebskonzepts mit Hilfe der Merkblätter vom Bienengesundheitsdienst. Unsere Beraterin Margrith Scheiber zeigte dabei den Aufbau und die Zusammensetzung eines solchen Konzepts. Weitere Informationen und alle Merkblätter, welche auch einzeln angewendet sehr hilfreich sein können, findet ihr auf der Website bienen.ch

Biene auf Krokus
Jungimker bei der Frühjahreskontrolle
Jungimker bei der Fluglochbeobachtung
Innenansicht Lernbienenstand Silenen
Lernbienenstand Nordseite
Lernbienenstand Nordseite
Lernbienenstand Südseite

Unsere Sponsoren

die Mobiliar – Generalagentur Uri
Restaurant Uristier – Event & Catering
zottermedia – Websites & Webshops
Bienen Meier
Urner Kantonalbank