Geschichte

Der Verein Urner Bienenfreunde wurde im Jahre 1878 gegründet. Ernst Siegwart gilt als Mann der ersten Stunde und kann als Hauptinitiant des Vereins bezeichnet werden. An der ersten Generalversammlung 1879 genehmigten die 16 anwesenden Mitglieder die Statuten des Vereins und legten den Vereinsbeitrag von Fr. 2.00 fest. Aktuell beträgt der Mitgliederbeitrag für Einzelpersonen Fr. 20.00 und für Ehepaare Fr. 30.00. Unser Verein zählt 190 Mitglieder, welche den Verein tragen.

Im Jahre 1884 entschloss man sich dem Zentralverein der schweizerischen Bienenhalter beizutreten, welcher heute VDRB (Verein deutschschweizerischer und rätoromanischer Bienenfreunde) heisst. Eine im Jahre 1889 durch dieses Organ angeregte Erhebung der Bienenvölkerpopulation ergab für den Kanton Uri folgende Ergebnisse: Verteilt auf 10 Gemeinden lebten 76 Bienenhalter, damalige Bezeichnung der heutigen Imker, welche 305 Korb- und 420 Kastenvölker besassen. Zu erwähnen gilt, dass nur 10 der 20 Urner Gemeinden an dieser Erhebung teilnahmen.

Rund 140 Imkerinnen und Imker in Uri

Im Kanton Uri pflegen heute rund 140 Imkerinnen und Imker das schöne und interessante Hobby rund um die Bienen und deren Erzeugnisse. Der Bestand an Völkern beträgt aktuell 1'250 und erhöht sich in den Sommermonaten jeweils um ca. 1'000 Bienenvölker von Wanderimkern.
Im Jahre 1898 entstand der Zweigverein Erstfeld-Reusstal. 1994 schlossen sich die beiden Vereine zusammen, da realisiert wurde, dass Stärke durch Gemeinschaft entsteht. So wurde den zukünftig wachsenden Herausforderungen die nötige Aufmerksamkeit geschenkt. «Gemeinsam sind wir stark.»

Seit 1997 mit eigenem Lernbienenstand

Die Vision eines eigenen Lernbienenstands konnte im Jahre 1997 durch engagierte Vereinsmitglieder und deren unzähligen Stunden an Fronarbeit realisiert werden. Im Jahre 2014 gelang es dank erneuten Fronarbeiten von Vereinsmitgliedern sowie der finanziellen Unterstützung von Sponsoren das Vereinslokal, den Lernbienenstand, zu modernisieren. Vorbei waren die Zeiten des mühsamen Herbeischaffens von Wasser in grossen Milchkannen sowie der diffizilen Stromversorgung via Solaranlage.

Stolz ist unser Verein auch auf die zweimalige Organisation und Durchführung der Delegiertenversammlung VDRB in den Jahren 1964 und 2015 in Altdorf.

Unsere Sponsoren

die Mobiliar – Generalagentur Uri
Restaurant Uristier – Event & Catering
zottermedia – Websites & Webshops
Bienen Meier
Urner Kantonalbank